[Reisen] Paris

Hallo Ihr Lieben,

Es ist irgendwie schon ewig her, dass ich bei der Top 3 Blogparade von Diana auf I need Sunshine mitgemacht habe. Damals lautete das Thema Herbst-Nagellacke. Ich glaube das sagt schon alles...
Das aktuelle Thema hat mal nichts mit Beauty und Kosmetik zu tun. Es geht um Urlaub und die drei liebsten Reiseziele.


 
Die drei Reiseziele, die ich euch jetzt vorstellen werde gehören zu den schönsten Orten an denen ich bisher war. Gerne würde ich sie noch einmal besichtigen, wobei ich aber auch dazu sagen muss, dass andere Reiseziele bei mir erstmal Vorrang haben. Aber daher ich Euch besser von orten vorschwärmen kann, dich ich auch selbst gesehen habe, sind es diese drei geworden:

 

1. London

Meine Londonreise ist inzwischen 3 Jahre her (wie die Zeit vergeht...). Ich habe 2011 das Osterwochenende dort verbracht. Es war kurz vor der Hochzeit von William und Kate und ich hatte das Gefühl, dass die ganze Stadt rausgeputzt wurde.
Auf jeden Fall ist London eine wunderschöne Stadt und noch dazu ein Shoppingparadies. Die drei Tage, die ich dort verbracht habe waren fast zu kurz. Zumal wir auch noch einen kurzen Abstecher nach Oxford und Windsor gemacht habe. Zumindest Oxford kann ich Euch auch sehr ans Herz legen aber bei einem kurzen Aufenthalt hat London selbst auch sehr viel zu bieten!

 

2. Moskau


Die nächste Stadt, die mich einfach nur fasziniert hat. Es ist zwar schon ganze 8 Jahre her und es waren auch nur 2 Stunden, die ich vor meinem Abflug in Moskau verbringen konnte aber der Rote Platz hat einfach einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen und ich habe mir fest vorgenommen, die Stadt noch einmal richtig zu besichtigen.
Ich finde nicht, dass man Moskau mit einer europäischen Metropole vergleichen kann. Die Stadt ist viel prunkvoller... man könnte auch sagen dekadent. Eben typisch für ein Volk, das gerne zeigt was es hat.

3. Südfrankreich / Canal du Midi

Das dritte wunderschöne Reiseziel befindet sich in Südfrankreich. Genaugenommen ist es kein Ort sondern der Canal du Midi. Ich habe dort mit meiner Abistufe vor ein paar Jahren eine Hausbootfahrt gemacht und es war einfach toll. Man ist den ganzen Tag an der frischen Luft und hat die Möglichkeit mehrere kleinere oder größere Städte in der Region zu sehen. Auch die Besichtigung eines Weinguts mitsamt Verkostung, stand bei uns damals auf dem Programm.
Wichtig ist nur, dass man sich seine Bootsbesatzung gut auswählt, denn man verbringt hier viel Zeit auf engstem Raum zusammen.


Das waren meine Top 3 Reiseziele. Von welchen Orten schwärmt Ihr - egal ob schonmal da gewesen oder nicht?





P.S.: Weitere Top 3 Reiseziele zur Inspiration für die nächste Urlaubsplanung findet ihr HIER.

Kommentare :

  1. Irland, ganz gleich ob Dublin, Belfast oder auf dem Land. Ich habe noch kein herzlicheres, lebensfroheres Volk und keine schönere Landschaft gefunden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war noch nie in Irland aber Dublin steht auch auf meiner Wunsch-Reiseziel-Liste :)

      Löschen
  2. London ist auch mein Top 1 Reiseziel! Ich war eben für 5 Tage dort, wäre aber am liebsten noch länger geblieben! Moskau steht auch auf meiner Liste :-)

    AntwortenLöschen
  3. London *-* OMG Ich liebe die Stadt! Ich bin so oft es geht da. In Moskau war ich noch. Steht auch noch auf meiner Liste.

    Lg Anna
    www.the-anna-diaries.de

    AntwortenLöschen
  4. Hach, London ist meine absolute Traumstadt :)

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich sehr, dass du mitgemacht hast! :-) Das mit dem Hausboot klingt spannend und Südfrankreich würde ich auch gerne mal wieder bereisen. War bei mir damals auch mit der Abistufe ;-)

    AntwortenLöschen